HP Name

Aktuelles

Hallenzeiten in den Sommerferien

Hallo Basketballer,

in den Sommerferien findet wie üblich kein reguläres Training statt.

Wir bieten jedoch jeden Mittwoch zu folgenden Zeiten die Möglichkeit

zum Spielen und Trainieren an:

16:30 - 18:00 U9/U12

17:30 - 19:30 U14/U16/U18

19:30 - 21:45 Fun Team

19:30 - 21:45 Herren

 

Das reguläre Training startet wieder am 6. September.

Bis dahin wünschen wir Euch schöne Ferien oder einen erholsamen Urlaub.

 

Euer BBCQ

Tel Quick Street Ball Challenge

Neue Trainingszeiten der M14

Ab sofort hat die M14 neue Trainingszeiten.

Mittwoch,Donnerstag : 18:30-20:00 Uhr

Die erste halbe Stunde macht Clif.

Die letzte Stunde dann Patrick Meinert.

Training in den Osterferien

Am Mi 30.03 und Mi 6.04:

Fun-Team zur gewohnten Zeit.

U16 von 18:00-20:00 Uhr.

 

Nach den Ferien findet das Training aller Teams wieder zu den gewohnten Zeiten statt.

 

Wir wünschen Euch allen frohe Ostertage und schöne Ferien.

 

Hallensperrung in der 1. Februar Woche

Am Di. 2.2, Mi. 3.2 und Do. 4.2 findet auf Grund der Sperrung der Comenius Halle KEIN Training statt.

Die Seitenkörbe in der Halle werden repariert.

 

Training in den Weihnachtsferien 2015

In den Weihnachtsferien 2015 findet kein Trainig statt.
Das Training beginnt im neuen Jahr wieder ab den 07.01.2016.

 

Wir wünschen Euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Weihnachtsturnier 2015

Auch dieses Jahr wollen wir wieder ein Weihnachtsturnier für alle Mitglieder vom BBCQ / TuS Basketball Sparte veranstalten. (20.12 13:30Uhr)

Weitere Details findet ihr unter Weihnachtsturnier 2015.

Training für die ganz kleinen.

Ab Dezember bieten wir jetzt ganz neu, Training für die ganz kleinen im Alter von 6 bis 8 Jahren an. Es soll sich in erster Linie um ein spielerischen herantasten an den Basketballsport handeln. Es wird noch kein Augenmerk auf Techniken, oder Regeln gelegt, sondern es soll einfach der Spaß in der Interaktion mit dem Basketball gefördert werden.

 

Interessierte können sich gerne per eMail an Steffi Teichert wenden.

 

Das Training findet einmal die Woche Donnerstags von 17:00 - 18:00 Uhr in der Comenius-Halle in Quickborn statt.

Alle Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren sind herzlich willkommen mal vorbei zu schauen. Für ältere Kinder habe wir unsere u12 oder höheren Teams.

Training in den Herbstferien

In den Herbstferien 2015 findet nur das Training des Fun Teams zur gewohnten Zeit am Mittwoch statt.

 

Wir wünschen euch schöne Ferien.

 

 

Saisonstart 2015

Wir begrüßen ganz herzlich unsere fünf gemeldeten Mannschaften (U12 mixed,u14m, u16m, 1.Herren, 2.Herren) und deren Trainer und wünschen allen eine erfolgreiche Saison 15/16.

 

 

Trainingszeiten in den Sommerferien

In den Sommerferien findet ein nur sehr eingeschränktes Training statt.

Des Weiteren steht uns nicht die Comenius Halle zur Verfügung.

Das Training findet in der Heidkamphalle statt.

 

Die U12 hat jeden Mittwoch von 17:00 Uhr - 18:30 Uhr. (22.7;29.7;5.8;12.8;19.8;26.8)

Die U14 hat jeden Mittwoch von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr. (22.7;29.7;5.8;12.8;19.8;26.8)

Die U16 hat die letzten drei Montage der Ferien von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr. (10.8;17.8;24.8)

Die 1.Herren haben die letzten drei Montage der Ferien von 20:00 Uhr - 21:45 Uhr.

(10.8;17.8;24.8)

Die 2. Herren haben jeden Mittwoch ab der dritten Woche von 18:30 Uhr - 19:30 Uhr.

(12.8;19.8;26.8)

Das Fun Team trifft sich auch weiter jeden Mittwoch von 19:30 Uhr - 21:45 Uhr. (22.7;29.7;5.8;12.8;19.8;26.8)

Kein Training wegen Schulveranstaltung !

 

Am 27.05 und 28.05 muß das Training leider ausfallen, da die Halle auf Grund einer schulischen Veranstaltung nicht zur Verfügung steht.

Tabellen Saison 2014/15

1. Herren

 

U18

U16

U14

 

ACHTUNG : Neue Trainer und Trainingszeiten

Zur kommenden Saison hat sich so einiges getan.

Leider musste unser Trainer der U16/18 Laurin Schönemann aus privaten Gründen aufhören.

Jedoch konnten wir gleich zwei neue Trainer für die Kommende Saison finden.

Erik Jung und Jan-Ove Stukenburg  <- Herzlich willkommen

Das Training von der U16m wird in der nächsten Saison von Erik Jung übernommen. (Hier spielen die Jahrgänge 2000/2001)

Aus der ehemals U18m wird die 2.Herren und Trainiert wird die Mannschaft von Jan-Ove Stuckenburg. (Hier spielen die Jahrgänge bis 1999)


Die neuen Trainingszeiten entnehmt bitte aus dem Trainingsplan.

Bei fragen zu den Teams sprecht bitte direkt die Trainer an. Kontakt zu den Trainern könnt ihr mittels unseres Kontaktformulars aufnehmen.

Frohe Ostern

Wir wünschen Euch allen frohe Osterfeiertage.

 

Während der Osterferien findet kein Training statt.

Das reguläre Training beginnt wieder am 21.04.2015.

Bitte beachtet, dass sich nach den Osterferien der Trainingsplan ändert, ihr werdet aber auch noch per Email darüber genauer informiert. Bei Fragen schickt einfach eine Email an BBCQ.

Halle vom 13.2 - 18.2 gesperrt

Auf Grund einer schulischen Nutzung steht uns die Comenius Halle vom 13.2 bis einschließlich 18.2 nicht zur Verfügung.

 

Die Heimspiele am Sa. den 14.2 werden in der Lilli Hennoch Halle ausgetragen. Die Spielzeiten sind die Gleichen geblieben.

 

Das Training am Di.17.2 und Mi.18.2 muß leider ausfallen.

 

 

 

Wir wünschen Euch schöne Feiertage !!

In den Ferien findet kein Training statt.
Das reguläre Training geht nach den Weihnachtsferien ab den 7.1.2015 wie gewohnt weiter.
Bis dahin wünschen wir Euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

U 18 setzt Siegesserie fort

 

 

Nach einer deutlichen Niederlage im letzten Spiel gegen den Dauerkontrahenten Niendorf war unsere U 18 dazu in der Lage, sich in einer hochklassigen Partie zu revanchieren. Dank ihrer bisher besten Defensivleistung der noch jungen Saison konnte die U 18 einen knappen Halbzeitvorsprung auf bis zu 10 Punkte ausbauen und setzte sich letztlich verdient mit 59-52 durch.

Besonders erwähnenswert war hierbei die Leistung unseres Centers Johan Walch, der seinen Größenvorteil einen ums andere Mal nutzte auf seinem Weg zu zwanzig Punkten sowie diversen Blocks und Rebounds.

Vor ihrem letzten Heimspiel des Jahres am 13. Dezember verbesserte unsere U 18 somit ihre Bilanz auf 5 Siege bei 3 Niederlagen.

 

 

U 16 schlägt Tabellenführer

 

Dank ihrer bisher besten Leistung der Saison war unsere U 16 dazu in der Lage, ihre Siegesserie fortzusetzen und überraschend den Tabellenführer EMTV mit 67-59 zu schlagen. Nach einem nervösen ersten Viertel, in dem wir von Anfang hinten lagen und uns gerade mal 4 Punkte gelangen, steigerte sich unser Team deutlich und führte zur Pause mit 10 Punkten.

Dieser Vorsprung konnte sogar bis auf 17 Punkte am Ende des dritten Viertels ausgebaut werden, bevor der EMTV es noch einmal spannend machte und bis auf 5 Punkte herankam. In einer heiß umkämpften Schlussphase waren wir schließlich dank einer großartigen Teamleistung dazu in der Lage, uns mit 8 Punkten Vorsprung durchzusetzen. Topscorer war Point Guard Jack Sherbourne, der auf Grund des krankheitsbedingten Ausfalls von BBCQs  Ersatz Point Guard souverän fast das gesamte Spiel durchspielte, und gerade kurz vor Ende zwei wichtige Würfe traf, um den Gegner auf Abstand zu halten.

Damit verbesserte die U 16 vor ihrem letzten Heimspiel am 13.12. ihre Bilanz auf 6 Siege bei 2 Niederlagen.

 

 

Informationen zur U 12

 

Die Trainingszeit am Mi/Do von 17-18 Uhr richtet sich an alle interessierten Kinder zwischen 8-12 Jahren. Es handelt sich hierbei um eine Anfängergruppe. Im Training wird versucht, die Basics einzuüben und erste Spielerfahrung zu sammeln. Am Spielbetrieb nimmt diese Mannschaft momentan nicht teil. Jeder neue, interessierte Spieler ist herzlich wilkommen! Das Training findet in der Halle an der Comenius-Schule (Ellerauer Str. 16, 25451 Quickborn) statt. Mitzubringen wären Hallensportschuhe, ausreichend zu trinken und Sportkleidung.

U 16 hat wieder zugeschlagen

 

Nachdem wir in der letzten Saison zweimal erfolglos nach Hausbruch-Neugraben gefahren sind – mache erinnern sich sicher: keine Trikots, keine Schiris – kam die Mannschaft diesmal zu uns. Es war zwar wieder nur ein Schiri da aber zum Glück konnte Patrick als zweiter Schiri einspringen.

Beide Mannschaften liefen mit 7 Mann auf und es ging pünktlich los.

Unsere Jungs waren aber wohl anfangs noch nicht ganz wach – trotz 14:00 Anpfiff. Das erste Viertel ging nur 6:6 aus.

Aber dann hat Laurin unserer Mannschaft Dampf gemacht und auch die Trefferquote stieg kontinuierlich.

Am Ende kam ein überzeugender 62:18 Sieg heraus. Unser Team festigt mit nunmehr 3 Siegen und nur einer Niederlage ihren Platz im oberen Tabellenbereich.

Den Sieg herausgespielt haben diesmal: Jack, Timo, Lasse, Jan, Leo, Dennis und Alex.

Topscorer war wieder einmal Timo mit 20 Punkten, gefolgt von Jack mit 15 und Lasse mit 12 Punkten.

 

Prima Jungs – weiter so.

 

P.S.: Einen Wermutstropfen gab es aber doch. Für das Kampfgericht war diesmal die U18 zuständig. Leider hat die Mannschaft Nico dabei allerdings “im Regen stehen lassen”. Es müssen immer 2 sein und hier bedarf es einer besseren Absprache. Denn kein Kampfgericht bedeutet Niederlage für uns!!! Zum Glück konnte Familie Aßmann einspringen (Gaby und Dominik). Besten Dank dafür.

Basketball in den Herbstferien

 

Das Training findet jeweils Dienstag und Donnerstag zu folgenden Zeiten statt:

 

U12 / U14      ab 17:30 – 19:00 Uhr

U16 / U18      ab 19:00 – 20:30 Uhr

Erwachsene   ab 20:15 – 21:45 Uhr

 

Trainingsort: Comenius-Sporthalle, Ellerauer Str. 16, 25451 Quickborn            

                    

U 16 siegt ganz knapp gegen den EMTV!

 

Am Sonntag war es soweit. Das Spiel gegen den EMTV stand auf dem Zettel.

Die von Laurin Schönemann trainierte Mannschaft musste zwar berufsbedingt ohne ihren angestammten Trainer auskommen, lieferte aber unter dem Kommando von Patrick ein sehr spannendes Spiel ab. Mit Erfolg und einer tollen Mannschaft.

Im ersten Viertel überrannten die Jungs die Elmshorner und brachten ein Viertelergebnis von 5:16. Das zweite Viertel war wesentlich knapper, aber sie konnten das Viertel mit 7:11 für sich entscheiden.

Dann wurde es ernst, Elmshorn drehte auf. Trotz einer super starken Verteidigung kamen die Elmshorner in den letzten beiden Vierteln ran, so dass die U16 mit 44:45 ganz knapp den Sieg nach Hause holte!

Mit dabei waren: Stefanos, Jakob, Jack, Steven, Jan, Timo, Dennis und Alex.

Wer hat diesmal am besten getroffen?

Top Scorer war Timo mit 19 Punkten, Steven mit 11 Punkten und Jack mit 7 Punkten.

Aber wie jeder weiß, wir sind ein Team und nur als Team siegen oder verlieren wir!

 

Ein tolles Spiel, Jungs! Weiter so !!!

 

Eulenfest 2014 – Und wir waren selbstverständlich mit dabei

 

Strahlender Sonnenschein, spät-sommerliche Temperaturen und ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein lockten letzten Samstag viele Quickborner und Menschen aus der Umgebung zum Quickborner Eulenmarkt. Wie schon die letzten 3 Jahre waren auch wir wieder mit einem Stand vertreten, an dem wir uns nicht nur präsentierten, sondern auch - ausgestattet mit einem Basketballkorb - jedem die Möglichkeit gaben, mit ein paar Treffern tolle Preise zu gewinnen. Dieses Jahr gab es unter anderem Kinotickets vom Beluga Kino Quickborn und Basketbälle, die man entweder mit ein bisschen Glück oder einer guten Wurfquote gewinnen konnte. Es hat viel Spaß gemacht und wir bedanken uns bei allen tatkräftigen Helfern. Bis zum nächsten Mal!

U 18 holt ersten Sieg!

 

Am Sonntag war es soweit. Nach kleinen organisatorischen Hürden bei der Anfahrt – die Betreffenden wissen wer gemeint ist Smiley - und einer anfangs geschlossenen Halle konnte das Spiel dann aber pünktlich um 12:00 Uhr am Sonntag gegen den TSV Uetersen beginnen. Die von Laurin Schönemann trainierte Mannschaft musste zwar berufsbedingt ohne ihren angestammten Trainer auskommen, aber Patrick – der das Team aus gesundheitlichen Gründen dieses Mal nicht unterstützen konnte – hat sich als Interimstrainer voll reingekniet. Mit Erfolg - und einer super Mannschaft! Nachdem die ersten beiden Viertel jeweils noch knapp verloren gingen, stand es nach 3 Vierteln dann schon 35:38 für unsere Jungs. Und dann hat die Mannschaft aufgedreht. Sage und schreibe 5:29 wurde Uetersen im letzten Viertel überrollt, so dass es am Ende 40:67 für unsere U18 hieß.

Dabei waren: Lasse, Jesse, Lasse, C., Lukas, Johan, Steven und Niklas. Wer hat diesmal am besten getroffen? Lukas und Jesse mit je 18 Punkten knapp vor Niklas mit 17 Punkten. Aber wie jeder weiß: Die Mannschaft ist das Team und alle gewinnen und alle verlieren.

Super gemacht Jungs und weiter so!!!

Saisonauftakt Treffen 2014 - Hier ging's rund!

 

Am Samstag, den 06.09.2014, einen Tag vor dem Saisonbeginn unserer Teams, haben wir gemeinsam in der Halle des SVR in Bönningstedt die Saison eröffnet! Ab 14 Uhr wurde gegrillt und gegessen, gespielt und gelacht. Mit allerlei Köstlichkeiten und Getränken wurden die Gäste versorgt und hungrig musste keiner nach Hause gehen. In der Halle ging's zur Sache und gemeinsam haben U12er bis zu Spielern des Herrenteams Basketball gespielt. In der Spielpause wurden unsere Trainer vorgestellt sowie einige Neuigkeiten vom Vorstand. Die Hallenregeln wurden neu verfasst und werden an alle in naher Zukunft noch verteilt. Es soll besonders auf das Betreten der Halle ohne Straßenschuhe geachtet werden und auf ein verantwortungsbewusstes Miteinander. Alle unsere Trainer, Vorstandsmitglieder und Teamleiter werden an einem Erste-Hilfe Kurs teilnehmen und wir möchten allen Spielern die Regeln des Anschreibens näher bringen. Neben den zahlreichen Spielen der Teams steht als nächste Veranstaltung das alljährige Quickborner Eulenfest am 20. September auf dem Plan, wo wir uns wieder präsentieren werden und hoffen, unsere Sparte weiter auszubauen. Wir werden einen Korb aufbauen und mit etwas Glück und Übung kann sogar einer unserer tollen Preise gewonnen werden! Wir würden uns freuen, wenn ihr vorbeischaut! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern und freuen uns auf die kommende Saison! Allen Spielern und Trainern gutes Gelingen und eine erfolgreiche Saison!

          

 

         

 

       

 

 

 

Ergebnis des ersten Spiels der U14

Für die U14 traten am ersten Spieltag an:

Robin, Moritz, Dominik, Ole, Felix, Karl und Jonas.

Die neu zusammengesetzte Mannschaft musste sich in den ersten Spielminuten erst finden.

Anschließend kam sie gut in Fahrt und brachte mit 33:42 Punkten gegen den NTSV das Spiel nach Hause.

Herzlichen Dank an die Mannschaft, die klasse gekämpft hat und uns mit fast 2 Stunden 

ein spannendes Spiel lieferte. Weiter so!

 

Erstes Spiel der U14 am 07.09.2014

Die Sommerpause ist vorbei und jetzt haben wir unser erstes Spiel!

Wir spielen am 07.09.2014 um 12:00 Uhr gegen den NTSV.

Alle, die mitspielen möchten, melden sich bitte schnellstens bei Patrick!

Für den Transport benötigen wir noch Freiwillige. Eltern, die das machen möchten, melden sich bitte bei Patrick unter patrick.nba(via)hotmail.de.

 

Wir treffen uns um 10:45 Uhr an der Comenius Sporthalle in Quickborn.

Spielort:

Gesamtschule Niendorf

Paul-Sorge-Str. 133 - 135

22455 Hamburg

 

BBCQ - Saison - Auftakt - Feier

 

Die Ferien sind vorbei und wir starten gleich mit einer Einladung an Euch in die neue Saison:

 

                                                                                                                      28.08.2014

Liebe Basketballer, liebe Eltern,                                                                                                                        

 

die neue Saison fängt bald an und wir möchten zu diesem Anlass unsere Trainer und unsere neuen Konzepte vorstellen. Wir begrüßen Michael Lange, Trainer der M12, Patrick Meinert, Trainer der M14 und Laurin Schönemann, Trainer der M16/M18. Wir haben uns in der spielfreien Zeit viele Gedanken gemacht, wie das Training, Spiele und das Vereinsleben noch besser gestaltet werden können, und wir freuen uns, diese Ideen vorstellen zu können. Doch der Spaß soll nicht zu kurz kommen! In der "Open Gym" kann in Mixed Teams gespielt werden, ob Alt gegen Jung oder ein bunter Mix aus unseren Teams und Eltern.

Aber nicht nur das… Wir werden auch grillen, und für Snacks und Getränke ist gesorgt!         

Wann:       6. September 2014 ,  14:00 - 18:00 Uhr 

Wo:           Sporthalle SV Rugenbergen (Kieler Straße 81, 25474 Bönningstedt)                            

 

Um die Planung zu vereinfachen, würden wir uns über eine Zusage per Mail mit der Anzahl an Teilnehmern an jugendwart(via)bbcq.de sehr freuen. Willkommen sind auch interessierte Nicht-Mitglieder, die gerne die Chance nutzen können, uns näher kennen zu lernen.

Bitte leitet die Einladung auch an die Mitglieder weiter, die noch nicht im Verteiler stehen. Wir hoffen, Euch beim Saisonauftakt-Fest zu sehen.

 

Euer BBCQ  Vorstand (Thorsten, Ingo und John)

  Aktualisierte Links

 

Unter der Rubrik "Links/Downloads" findet Ihr die ab 2014 neuen gültigen Basketballregeln sowie aktualisierte Schiedsrichterinformationen. Schaut doch mal rein!

 Trainingszeiten in den Ferien

 

Die Trainer sind aus den Ferien zurück!!!

Wir haben für die Sommerferien eine neue Aufteilung im Trainerteam.

Training für: 

U 12                 erst nach den Ferien am 27.08.           ab 17:30 Uhr    Trainer: Michael Lange

U 14                 am 14./19. und am 21.08.                  ab 17:30 Uhr    Trainer: Patrick Meinert

U 16 / U 18       am 14./19. und am 21.08.                  ab 19:00 Uhr    Trainer: Laurin Schönemann

 

Das Training findet Dienstags und Donnerstags in der Heidkamp Sporthalle statt.

 

Frohe Ostern und schöne Ferien!

 

 

                                            

Trainingszeiten in den Ferien in der Heidkamp Sporthalle!

 

Das Training findet in den Ferien in der Heidkamp Sporthalle statt und zwar ohne Aufteilung in Altersgruppen!

 

Donnerstag    17.04.2014    ab 18:00 - 20:00 Uhr,    das Training beaufsichtigt John Posern

Dienstag        22.04.2014    ab 18:00 - 20:00 Uhr,    das Training beaufsichtigt S. W.

Dienstag        24.04.2014    ab 18:00 - 20:00 Uhr,    das Training beaufsichtigt John Posern

Dienstag        29.04.2014    ab 18:00 - 20:00 Uhr,    das Training beaufsichtigt Ingo Konau.

 

Am Dienstag, den 15. April, ist noch normales Training!

 

Nach den Ferien geht es erst einmal zu den gewohnten Zeiten weiter.

Sollte sich daran etwas ändern – z.B. durch Bildung der neuen Mannschaften für die nächste Saison – werdet ihr rechtzeitig vorher informiert.

U14: 05.04.2014 letztes Spiel der Saison!

 

An diesem Samstag, 5.4.2014, steht das letzte Spiel der U14 für diese Saison gegen Halstenbek-Pinneberg an.

Es beginnt um 10:00 Uhr.

Spielort:

Theodor-Heuss-Schule, Datumer Chaussee 2 (Ecke Thesdorfer Weg), 25421 Pinneberg

Wir sind gespannt!!

U12 Spielbericht vom 23.03.2014

 

Am Sonntag spielte unsere U12 gegen ein sehr junges Team der SVNA (Nettelnburg-Allermöhe).
In Ihrem zweiten Vollspiel (4x10 Min.) in dieser Saison zeigte sich das Team gut eingespielt und sehr
engagiert. Mit dem Spielergebnis von 98:13 Körben erzielte die Mannschaft ihr bestes Ergebnis dieser
Saison.
Unsere Hochachtung für die Mannschaft des SVNA, die nach dem zweiten Viertel (50:0) das Spiel
für unsere Mannschaft deutlich erschwerte und noch 13 Punkte holte.
Gespielt haben: David, Dominik, Emir, Lovis, Mehmet und Moritz.

Erinnerung: U16 Spielverlegung am 29.03.2014 !

 

U12 Nächster Spieltag am 08.03.2014

Heimspiel in der Comenius Sporthalle, Treffen 1 Stunde vor Spielbeginn zum Aufbau um 10.00 Uhr.

Spielgegner sind Elmshorm MTV um 11.00 Uhr und Sportclub Rist um 13.20 Uhr.

U12 Spielbericht 22.02.2014

Die U 12 hat beide Spiele gegen den TSG Bergedorf (Tabellenerster!) mit 25:39 und gegen den Niendorfer TSV mit 19:34 Korbpunkten gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und den Trainer!

Unsere M14 wird nun langsam ein Team!!


Nachdem sie vorletztes Wochenende schon in Wedel mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung mit 74:53 gewonnen hatten,
haben sie nun auch ihr erstes Heimspiel in diesem Jahr gegen Elmshorn gewonnen. Da die Elmshorner nur mit fünf Spielern angereist waren
und einer ihrer Spieler im zweiten Viertel Atemprobleme hatte, entschied sich Patrick aus Fairness, auch nur noch mit vier Spielern weiter zu spielen.
Das tat dem Spiel unserer Mannschaft aber keinen Abbruch und sie gewannen mit 82:33.
Tolle Leistung, Jungs!!!
Dabei waren Ole, Timo, Karl, Jonas, Dennis, Julian und Jan.

 

 

 

Das Basketball Camp 2014 war ein voller Erfolg!

 

Hier ein Einblick in die Berichterstattung der Presse:

 

Basketball-Camp in Quickborn - Von Profi-Trainern spielen lernen

 

vom 7. Januar 2014

 

Aus der Redaktion des Quickborner Tageblatts

 

Workshop mit internationaler Beteiligung: Jugendliche vom Quickborner Basketballclub machen sportliche Überstunden.

 

Morgens um Punkt acht Uhr ging es los: Die Basketbälle wurden verteilt und sofort begann das Training, das bis in die späten Abendstunden andauerte.
Doch den Jugendlichen beim Basketballcamp vom Quickborner Basketballclub (BBC) machten die langen Trainingseinheiten gar nichts aus.
Ganz im Gegenteil - einige konnten nicht genug bekommen und spielten sogar nach dem Training noch weiter.

Mit dabei waren Jugendliche aus Quickborn und Umgebung sowie aus Dänemark. Ein ganzes Wochenende wurden die etwa 30 Jugendlichen im Alter von
zwölf bis 16 Jahren von zwei Spitzentrainern aus Amerika trainiert.

Einer davon war Tom Schneeman. Als "basketballerischer Entwicklungshelfer" reist der 71-Jährige durch die Welt, um Jugendlichen das Spielen zu erklären
und sie zu coachen. "Das ist immer wieder eine ganz tolle Erfahrung", war seine Antwort auf die Frage, warum er keine Sekunde lang an Ruhestand denkt.
Patrick Meinert, Coach vom BBC, berichtet: "Auch für die Jugendlichen ist es eine großartiges Erlebnis, so ein intensives Training zu absolvieren. Außerdem
ist das amerikanische Basketballspiel vollkommen anders als das deutsche", so der Sportler. Die Camp-Trainer könnten die Grundlagen des Spiels perfekt
vermitteln, stellte Meinert fest. Er und die Jugendwartin Annika Busche waren für die Jugendlichen rund um die Uhr da. Bereits zum zweiten Mal wurde das
Camp angeboten, doch die internationale Beteiligung war eine Premiere. "Die Jugendlichen nehmen unglaublich tolle Erfahrungen mit in ihr weiteres Training
und dieses Erlebnis, mit solchen Trainern spielen zu dürfen, ist einmalig", sagte Busche begeistert.

Die Nachwuchsspieler wurden den ganzen Tag versorgt und die Jugendlichen aus Dänemark verbrachten sogar die Nacht in der Heidkamphalle.
Die amerikanischen Coaches verlangten für ihren unermüdlichen Wochenendeinsatz keinerlei Lohn. "Die haben einfach richtig Lust drauf und das freut uns sehr.
Sie erhalten lediglich eine Aufwandsentschädigung in Form von Verpflegung und Unterbringung", sagte Busche.

Der Plan vom BBC ist nun, das Camp regelmäßig stattfinden zu lassen. Gesponsert wurde das Trainingslager von den Quickborner Stadtwerken und TelQuick.
 


      

 

     

 

 

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Freunden einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 

 

Letzte Chance, Euch für das Basketball Camp im Januar anzumelden! Anmeldeschluß ist der 30.12.2013.

 

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und unseren Freunden ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest!  

                                                                                                                                       

Probe-Training für die neue U10                     

                                 

 

Für Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 9 Jahren bieten wir ab Januar 2014 ein Probe-Training an.
Dabei sollen im spielerischen Umgang mit dem Ball wesentliche Grundfertigkeiten wie das Fangen,
das Werfen und das Dribbeln erlernt werden.

Erster Probe-Training-Termin ist der 14.12.2013 von 10 - 12 Uhr!

Ab Januar findet das Probe-Training dann jeden Samstag von 10 bis 11 Uhr in der Comenius-Halle in Quickborn statt.

Trainiert werden die Kinder von unseren Trainern und von der Oberligaspielerin Steffi Teichert!

Die Kinder bringen bitte einfache Sportkleidung, Hallenschuhe und ein zuckerfreies Getränk in einer Plastikflasche mit.

Bei Anmeldung direkt beim Probe-Training entfällt die Aufnahmegebühr für den TUS.

 

 

Wir freuen uns, Euch vom 03.01. - 05.01.2014 ein Basketball Camp anbieten zu können

 

 Achtung: Begrenzte Teilnahmeplätze!

 

                                                                      

 

Leitung des Camps

Bob Alexander

 

Veranstaltungsort

Heidkamp-Halle

Heidkampstraße 8

25451 Quickborn

 

Altersgruppen

unter 12 (Jungen)

unter 14 (Jungen)

unter 16 (Jungen)

 

Teilnahmegebühr

59,- € pro Person (Drei Mahlzeiten sowie Getränke sind im Preis enthalten)

Den Betrag überweisen Sie bitte bis zum 31.12.2013 auf folgendes Konto:

Konto                 BBCQ

Bank                  VR Bank Pinneberg

Ktonr.                57943580

BLZ                    22191405

 

Veranstaltungszeiten

Fr.  03.01.2014  12.00 - 20.30 Uhr

                          12.00 - 13.00 Uhr     Check In
                          13.30 - 16.00 Uhr     1. Trainingseinheit
                          16.00 - 17.00 Uhr     Cake Break
                          17.00 - 19.00 Uhr     2. Trainingseinheit
                          19.30 - 20.30 Uhr     Abendbrot

Sa. 04.01.2014  08.00 - 20.30 Uhr

                          08.00 - 09.00 Uhr     Frühstück
                          09.00 - 12.00 Uhr     3. Trainingseinheit
                          12.30 - 13.30 Uhr     Mittagessen
                          14.00 - 16.00 Uhr     4. Trainingseinheit
                          16.00 - 17.00 Uhr     Cake Break
                          17.00 - 19.00 Uhr     5. Trainingseinheit
                          19.30 - 20.30 Uhr     Abendbrot

                                 ab 20.30 Uhr     Abschlußparty

So. 05.01.2014  08.00 - 14.00 Uhr

                          08.00 - 09.00 Uhr     Frühstück
                          09.00 - 12.00 Uhr     6. Trainingseinheit
                          12.30 - 13.30 Uhr     Verabschiedung, Check out, Lunchbag

 

Mitbringen

Hallen und Alltagschuhe
Basketball (wenn möglich)
Helle und dunkle T-Shirts
Alltagswäsche (genügend Socken!!!)

Wer übernachtet (Achtung: Plätze sind begrenzt!):

Schlafsack und Isomatte

 

Anmeldung

kontakt(via)bbcq.de

Anmeldeschluß ist der 30.12.2013. Die Plätze sind limitiert, daher empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung!

 

 

 

 

 

12.11.2012 - Erstes Heimturnier der U12m

Vergangenen Samstag war das erste Heimturnier der u12m. Zwar haben die Jungs leider kein Sieg einfahren können, jedoch trotzdem zwei spannende Spiele gezeigt. 

 

 

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Spielereltern wurde auch mit Getränken, Kuchen, Bretzeln und sogar Waffeln für das leibliche Wohl gesorgt.

 

07.11.2012 - Zum Vormerken am 22.12 BBCQ-Weihnachtsturnier

Hallo alle zusammen,

hier schonmal zum Vormerken der Termin für das diesjährige Weihnachtsturnier.

Das Turnier findet dieses Jahr am 22.12 in der Comeniushalle statt.

Weitere Informationen findet ihr in Kürze hier und bekommt ihr von Eurem Trainer.


Vielen Dank für die Hilfe


28.09.2012 - Training in den Herbstferien

In den Herbstferien ist die Comeniushalle von der Stadt nicht freigegeben.

Stattdessen können wir aber in die Heidkamphalle.

 

9.10 16:00-22:00 Uhr Heidkamphalle

11.10 16:00-22:00 Uhr Heidkamphalle (ab 19:30 nur ein Drittel)

16.10 18:00-22:00 Uhr Heidkamphalle

18.10 18:00-22:00 Uhr Heidkamphalle (ab 19:30 nur ein Drittel)

 

In wieweit Euer Team in den Ferien trainiert, müsst ihr bitte Euren Trainer fragen.

 

Wir wünschen schöne Ferien.

Neue Trainingszeiten für die U16m

Die Trainingszeiten der U16m wurden von Mi,Do 17:00 Uhr - 18:30 Uhr auf Mi,Do 18:00 Uhr - 19:30 Uhr gelegt !

Clif nicht mehr mit dabei.

Mit bedauern müssen wir mitteilen, dass unser Jugendtrainer Clif aus privaten Gründen uns als Basketballtrainer nicht mehr zur Verfügung steht. Für einen entsprechenden Ersatz für seine Teams wird gesorgt und sobald dieser feststeht hier bekannt gegeben.

Sommercamp fällt leider aus

Aus privaten Gründen kann Clifton Hassell das Sommercamp leider nicht mehr leiten. Da wir kurzfristig auch keinen Ersatz gefunden haben, muss das Sommercamp leider ausfallen.

Die Campgebühr wird natürlich von uns zurück erstattet.

Hierfür bitte eine Mail mit den Kontodaten und dem Namen des teilnehmenden Kindes an unseren Kassenwart. kassenwart(via)bbcq.de

 

22.06.2012 - Hallenzeiten in den Sommerferien

Hier die Hallenzeiten in den Sommerferien.

Folgendes Training findet auch in den Sommerferien statt.

2.Damen Di,Do 18:30 - 20:00 Uhr

1.Herren Di,Do 20:00-22:00 Uhr

U18m Di,Do 18:30 - 20:00 Uhr

 

Di 26.06 : Comenius Halle

Do 28.06 : Comenius Halle

Di 03.07 : Comenius Halle

Do 05.07 : Comenius Halle

Di 10.07 : Comenius Halle

Do 12.07 : Comenius Halle

--------------------------------

Di 17.07 : Heidkamp Halle

Do 19.07 : Heidkamp Halle

Di 24.07 : Heidkamp Halle

Do 26.07 : Heidkamp Halle

Di 31.07 : Heidkamp Halle

Do 02.07 : Heidkamp Halle

Anmeldung für das Basketball Sommercamp möglich

Unter folgendem Link könnte Ihr Euch über das Basketball Sommercamp informieren und auch Anmelden.

BBCQ BBQ am 23. Juni 2012 - Seid mit dabei!!

 

Am 23. Juni ab 15 Uhr feiern wir unser alljährliches Sommerfest.

 

Als Ort der Veranstaltung steht auch dieses Jahr wieder die Grill- und Rasenfläche beim Beachvolleyballplatz neben der Sporthalle des SV Rugenbergen in Bönningstedt. (Kieler Str. 81, 25474 Bönningstedt)

Euch erwarten Grillen vom Feinsten, Musik, Beachvolleyball und natürlich Basketball !!


Alle Mitglieder, Freunde und Familien sind herzlich eingeladen!

 

Um jedoch ein wenig planen zu können, bitten wir Euch uns kurz mitzuteilen mit wie vielen Personen Ihr kommt und ob Ihr das Fest mit Salat oder einem Nachtisch unterstützen wollt. Email an  : jugendwart(via)bbcq.de.

 

15.03.2012 - Hallenzeiten in den Osterferien

 

 

 

 

In den Osterferien steht uns die Lilli-Henoch Halle am 03.04 und 05.04 von 18:00 bis 22:00 Uhr zur Verfügung. Sprecht bitte mit Eurem Trainer in wieweit Ihr da Training macht.

Wir wünschen Euch allen ein frohes neues Jahr 2012 !

07.12.2011 - Weihnachtsturnier 2011

Am 18.12 ab 13:30 Uhr findet unser diesjähriges Weihnachtsturnier in der Lilli-Henoch-Halle in Quickborn statt.

Zu und Absagen bitte über Euren Trainer, oder direkt an mich, Thorsten.

Wer Kuchen mitbringen will, oder wen kennt der beim Turnierorganisationsablauf mithelfen will, wende sich bitte auch an seinen Trainer, oder direkt an mich.

 

 

20.11.2011 - I. Damen - Heimerfolg gegen die junge Zweite des MTV Lüneburg

Im ersten Viertel mussten wir uns erst noch auf das hohe Tempo des Gegners einstellen. Trotzdem lagen wir auch hier beinahe die ganze Zeit knapp vorn. Das zweite Viertel war dann das beste Viertel des Spiels. In der Verteidigung wurde in der Set-Defense kaum eine Chance auf einen guten Abschluss gelassen und in der Offense wurden teilweise mit Geduld gute Optionen herausgespielt. In der zweiten Halbzeit hatte der engagierte Gegner dann leider immer mal wieder ein paar Breakpunkte, konnte die hohe Niederlage aber nicht mehr abwenden.

Wie auch in den letzten Spielen war die sehr gute Verteidigung des gesamten Teams ausschlaggebend für den deutlichen Erfolg. Gab es bei Auswechslungen hier schon länger kaum einen Einbruch, so strahlten zum ersten Mal über weite Strecken auch im Angriff Alle Gefahr aus. So soll es weitergehen.

Am kommenden Sonntag besuchen uns um 13 Uhr die dritte Damen des SC Rist Wedel. Gegen den Tabellenzweiten wird es sicher ein hartes Spiel, das wir natürlich gern gewinnen wollen!

BBCQ1 gg MTVL2 74:48 (17:17, 21:6, 18:14, 18:11)

Stats: Nicole 16 (1 3er!, 5/6 FT), Manu 15 (5 3er), Jule 12, Nele 8, Mirja 8, Steffi 6 (2/2 FT), Anna 4, Henny 3, Chrissy 2

Britta konnte leider wegen Krankheit nicht spielen und Sina vergnügte sich noch immer in der Sonne.

19.11.2011 – II. Damen – Gute erste Halbzeit gegen BG West IV

Die hohe Niederlage gegen die erfahrenen und starken Elmshorner noch in Erinnerung hatten wir uns vorgenommen dieses Mal mehr Laufbereitschaft zu zeigen, eine bessere Defense vor allem in der Helpside zu zeigen,  und insgesamt abschlussstärker und weniger nervös in der Offensive zu sein. Wir konnten leider nicht alles umsetzen. Das altersmäßig sehr reife Team der BG Westler begann recht fahrig und durch unsere Presse kam es zu vielen Ballverlusten der Gegner in ihrer eigenen Hälfte. Leider konnten wir wieder haufenweise 100%ige Korbchancen aus Turnovers nicht verwerten und haben es auch wieder nicht geschafft die Hektik nach dem Ballgewinn abzulegen. Abseits der Presse stand unsere Zone sehr sicher, wir holten viele Rebounds und zwangen die Gegner zu ungenauen Schüssen von außen. Ein low-scoring erstes Viertel ging 6:5 für uns zuende. Im zweiten Viertel kamen die BG Westler besser ins Spiel und profitierten von haarsträubenden Fehlern unsererseits – und machten ihre 100%igen leider fast vollständig zu Punkten. Halbzeitstand 11:22.

In der zweiten Hälfte stellten wir auf Manndeckung um, in der Erwartung die deutlich älteren Gegner zu fordern und die gute Mannpresse der ersten Hälfte fortzusetzen. Leider ging das gründlich in die Hose, da sich bei uns ein Turnover auf den anderen reihte und wir nicht mal mehr die Basics in der Offense hinbekamen – im Endeffekt wurden wir dann von Spielerinnen überrannt die teilweise 30 Jahre älter waren als wir. Bei dem Stand von 47:16 Ende des dritten Viertels war das Spiel gelaufen. Obwohl wir uns gegenüber dem letzten Spiel verbessert haben und das Fehlen einiger Spielerinnen bemerkbar war sind 23 gemachte Punkte (nicht mal 6 per Viertel!) im ganzen Spiel einfach viel zu wenig um zu gewinnen – egal wie gut wir verteidigen.

BBCQ2 vs. BGW4 23:73 (6:5, 5:17, 5:25, 7:26)

Doro (5 P), Anna, Lissy, Anni (je 4 P), Jessi (3 P), Caro (2 P), Bonny (1 P), Franni, Annika

13.11.2011 - I. Damen - Deutlicher Heimsieg gegen BG West III.

Wir verteidigten von Anfang aggressiv und gut, was zu vielen Ballgewinnen und leider auch überhasteten Angriffsaktionen führte. Langsam fanden wir dann aber doch zu unserem Spiel und spielten auch mal wieder den Extrapass zu einem noch besseren Wurf. So wurde die Führung stetig ausgebaut. Bei der guten Verteidigung hätten im 3.Viertel dann eigentlich auch mehr Punkte für uns fallen müssen. Dem war leider nicht so. Da dann in den letzten 3 Spielminuten aber noch 12 Punkte erziehlt wurden (geht doch!), war das Ergebnis auch so deutlich, wie das Spiel. 

Nach dem Spiel traf sich dann noch ein Großteil des Teams zu einem gemütlichen Beisammensein im Champs. Hoffentlich, um sich für die Aufgaben der nächsten Wochenenden zu stärken. Wie es aussieht können wir diese Saison ja auch zu Hause gewinnen. Ganz gut, da wir an den kommenden beiden Wochenenden Besuch von MTV Lüneburg 2 und der starken dritten Damen aus Wedel bekommen. 

BBCQ1 gg BGW3 57:26 (12:7, 18:10, 6:0, 21:9) 

Stats: Jule 13, Mirja 12, Nele 9, Britta 8, Nicole 8, Steffi 5, Chrissy 2, Manu, Anna, Henny. Sina drückte vom Urlaubsstrand die Daumen.

12.11.2011 – w20-Leistungsrunde – Zweiter Spieltag in Ahrensburg

Eigentlich sind wir ganz optimistisch in das erste Spiel des Tages gegen Eimsbüttel gegangen, die Partie verlief dann aber doch etwas kurios: Das Schiedsrichter- Gespann war faktisch nicht anwesend und die Mini-Querspielfelder in der Ahrensburger Halle waren zudem kaum breiter als die Zone selbst und ohne Dreierlinie. Nachdem es gut für uns losging wurde das Spiel von beiden Seiten aufgrund der Arbeitsverweigerung der Referees sehr hart und weitgehend ohne Regeln ausgetragen. Das Mini-Spielfeld tat sein Übriges die Aggressivität auf beiden Seiten noch zu steigern. Zur Halbzeit hatten beide Teams mehrere Verletzte zu beklagen. Das Spiel blieb bis zum vierten Viertel knapp. Die Eimsbütteler kamen aber deutlich besser als wir mit den „Spielbedingungen“ klar und konnten trotz ihrer nur sieben Spielerinnen ihren Vorsprung immer mehr ausbauen.

BBCQ vs. ETV 33:47 (11:12, 7:10, 11:13, 4:12)

Anna (16 P), Jessi, Julia (je 6 P), Lissy (3 P), Doro (2 P), Franni, Caro, Katha, Bonny, Juli, Anni, Nina

Das zweite Spiel gegen Rist Wedel fand ganze zehn Minuten später statt. Mit drei ausgeknockten Spielerinnen gingen wir 5:20 im ersten Viertel unter, was vor allem daran lag, dass die Laufbereitschaft nicht mehr wirklich gegeben war. In den nächsten Vierteln kamen wir etwas besser ins Spiel, aber außer Einzelaktionen gelang uns leider nicht mehr viel. Die Schiedsrichter hatten sich immerhin auch halbiert…

BBCQ vs. Rist Wedel 27:46 (5:20, 8:13, 8:2, 6:11)

Lissy, Jessi (je 6 P), Anna, Julia (je 4 P), Nina, Caro Franni (je 2 P), Anni (1 P), Katha, Bonny, Juli, Doro

Den ganzen Tag konnte man ziemlich vergessen – bleibt nur anzumerken, dass beide Gegner eigentlich schlagbar waren und wir mit „außerordentlichen“ Bedingungen mal wieder nur schwer umzugehen wissen.

06.11.2011 - II.Damen - Spielausfall und Wertungssieg gegen Alstertal-Langenhorn

Auf das Rückspiel gegen Alstertal-Langenhorn hatten wir uns schon gefreut... Leider haben die Gegner aufgrund vieler Verletzter absagen müssen. Das Spiel wird mit 20:0 für den BBCQ gewertet.

Unser nächstes Bezirksliga-Spiel ist daher erst am 19.11. zuhause gegen die vierte Mannschaft von BG-West.

31.10.2011 - I.Damen - Knappe Auswärtsniederlage gegen BG-West 2

Leider gelang es uns nicht, den 2.Damen die 2. Niederlage in Folge zuzufügen. Aber immerhin war das Spiel die ganze Zeit eng und mit ein paar unnötigen Fehlern weniger und ein paar Treffen mehr von der Freiwurflinie (8/21!!!) wäre mehr drin gewesen. Allerdings waren die Gegner bei den Freiwürfen auch nur wenig besser (8/19). Trotzdem war es ein gutes Spiel, das Spaß gemacht hat. In 2 Wochen wollen wir dann gegen die Dritte der BG West wieder in die Erfolgsspur.

Anpfiff zum nächsten Spiel ist am 13.11. um 14 Uhr in Bönningstedt.

BBCQ gg BGW2 53:60 (13:12, 14:21, 13:13, 13:14)

Stats: Sina 14, Nele 9 (1 3er), Nicole 9, Mirja 9, Manu 6 (2 3er), Chrissy 4 (2/2 FT), Anna 2, Henny

Training in den Herbstferien 2011

Da wir in Quickborn leider keine Hallenzeiten in den Herbstferien zur Verfügung gestellt bekommen, sind die Trainingszeiten leider sehr eingeschränkt.

Training der I.Damen wie gewohnt Montags, und Donnerstag den 20.10 in den Ferien.

Training der II.Damen evtl. Mittwochs in Bönningstedt von 17:00-18:00(19:00) Uhr.

Training der I.Herren wie gewohnt Dienstags, und Donnerstag den 13.10 in den Ferien in Bönningstedt.

 

Für die Jugendlichen können wir einen Technic-Workshop mit Cliff Hassell  in der SVR-Halle in Bönningstedt anbieten.

Da es sich nicht um ein Mannschaftstraining handelt benötigen wir eine vorherige Anmeldung per Mail bei John Posern.

Auch nicht Vereinsmitglieder sind herzlich Willkommen.

Um die Unkosten decken zu können, kostet dieser Workshop pro Tag für Vereinsmitglieder 3€ und für nicht Vereinsmitglieder 5€.

Dienstag 11.10.2011 von 13:00 - ~ 16:00 Uhr (findet statt)

Donnerstag 13.10.2011 von 13:00 - ~ 16:00 Uhr (abhängig von der Anzahl Anmeldungen)

Dienstag 18.10.2011 von 13:00- ~ 16:00 Uhr (findet statt)

Donnerstag 20.10.2011 von 13:00- ~ 16:00 Uhr (abhängig von der Anzahl Anmeldungen)


09.10.2011 - I. Herren - Zweites Spiel, zweiter Sieg

Mit einem 78 zu 84 Erfolg gewannen die Herren in einem spannenden Spiel gegen Blau Weiß Buchholz.

Das Spiel wurde mit einer Zonenverteidigung gestartet, was anfänglich auch gute Ergebnisse erzielte. Jedoch stellte sich dann heraus, dass die Dreiertrefferquote bei BWB sehr hoch lag, sodass eine Umstellung der Verteidigung zur  Mannverteidigung als sinnvoll erschien. 

Nach einem Rückstand von 8 Punkten (38 zu 46) zur Halbzeitpause zeigte die Umstellung der Verteidigung von Zonen auf Mannverteidigung Wirkung und das Blatt konnte doch noch gewendet werden.

BWB vs. BBCQ 78:84(+1) (19:16, 27:22, 15: 23, 17: 23(+1))

Stats : Henning (29P), Söhnke (14P), Gunnar (12P), Thorsten (12P), André  (10P), Lukas (8P), Christian, Martin, Patrick

04.10.2011 - II. Damen - Dicke Klatsche in Elmshorn

Berauscht vom guten Wetter hatten wir uns für das Auswärtsspiel in Elmshorn viel vorgenommen. Erwartet wurden wir von einer erfahrenen und athletisch starken Elmshorner Mannschaft, die gleich von Beginn an jedes Pressing durch einfache Blöcke, kluge Pässe und schnelle Flügelspielerinnen unterbindet. Neu für uns ist, dass wir gleich mit einer Zonenverteidigung ins Spiel gehen. Das klappt gerade in den ersten Minuten allerdings alles andere als gut. Die Gegner kommen zu einfachen Punkten und marschieren vor allem durch ihre beiden starken Centerspielerinnen recht einfach durch unsere Defense und dominieren problemlos bei den Rebounds.

Gegen die starke Elmshorner Zone kommen wir im ganzen Spiel nur zu wenig gut herausgespielten Chancen, gute Aktionen gelingen uns fast nur durch schnelle Fast Breaks oder Doppelpässe. In der Offense fehlt es einfach noch an den Basics, vor allem an durchsetzungsstarken Innenspielern mit denen Systeme gespielt werden können. Eine 3/14 Freiwurfquote ist ein Geschenk an die Gegner. Mit dem Halbzeitstand von 11:29 war das Spiel schon gelaufen. In der zweiten Halbzeit konnten wir daher leider nur wenig erfolgreich weiter an unseren Schwächen arbeiten. Gegen körperlich starke und erfahrene Center fehlen uns zur Zeit in der Verteidigung noch die Mittel, im Angriff war das wieder ein Schritt zurück gemessen an den beiden Spielen zuvor. Insgesamt müssen wir solche Spiele mehr nutzen und auch individuell versuchen Akzente zu setzen - anstatt blockiert zu spielen und Angst vor Fehlern zu haben.

13:5, 16:6, 16:5, 20:3, Endstand 65:19.

Julia (6 P); Birte (3 P); Anna, Jessi, Bonny, Franzi (je 2 P); Caro, Katha (je 1 P).

Es fehlten Anni, Lissy, Nina, Doro, Johanna, Juli.

04.10.2011 - I. Damen - Auswärtssieg im Spät-Sommer gegen Halstenbek-Pinneberg

Nachdem am Samstag Abend doch ein Großteil der Mannschaft in Brittas Geburtstag feierte, brauchten wir einige Minuten, um die nötige Konzentration für das Spiel aufzubringen. Nach einem 7:0 Lauf in den letzten zwei Minuten des ersten Viertels lagen wir dann nach Anlaufschwierigkeiten und einigen vergebenen Chancen mit 15:10 vorn und bauten von hier an unsere Führung kontinuierlich aus, auch wenn so mancher einfacher Korb nicht erzielt wurde.

Trotzdem wurden die Vorgaben mit laufender Spielzeit immer besser umgesetzt. Die Topscorerin des Gegners wurde mit schlechter Wurfquote bei 4 Punkten gehalten und selbst suchten wir den Weg zum Korb und unsere überlegenen Innenspielerinnen.

Aus einer geschlossenen Teamleistung ragten Sina und Nele im Angriff und wirklich alle in der Verteidigung hervor (auch wenn es ein wenig dauerte).

BBCQ1 gg HAPI1 59:37 (15:10, 13:9, 16:9, 15:9)

Stats: Sina (18 P), Nele (9 P, ein 3er), Jule und Mirja (je 6 P), Henny und Nicole (je 5 P), Britta und Chrissy (je 4 P), Manu (2 P), Anna

Es fehlten: Steffi und Lydia

26.09.2011 - I. Damen - Niederlage gegen Rist Wedel im ersten Heimspiel

Im ersten Heimspiel der Saison ging es am ersten großen Heimspieltag des BBCQ in der neuen Comenius-Halle gegen die sehr jungen, aber trotzdem schon auf hohem Niveau erfahrenen Wedlerinnen. In ungewohnter Halle war es mehr ein Auswärtsspiel, aber da waren wir in der vergangenen Saison ja stärker.

Die Vorgabe das geplante schnelle Angriffsspiel der Gegnerinnen zu unterbinden und im Angriff den Ball in Eins gegen Eins Situationen ans Brett zu bringen ging über weite Strecken auf. Leider hatten beide Teams große Probleme mit der Korbanlage. Auf beiden Seiten fanden selbst Nahdistanzwürfe leider eher selten das Ziel. Nur eine Spielerin kam hiermit gut zurecht. Leider gehörte diese Spielerin zum Gegner. Laura Schroeder erzeilte 23 Punkte für Wedel und traf hierbei aus allen Lagen. Sie machte am Samstag den großen Unterschied aus.

Am kommenden Sonntag geht es dann gleich gegen einen weiteren starken Gegner -den Absteiger Pinneberg. Da wir auswärts antreten hoffentlich der erhoffte zweite Sieg aus den ersten 4 Spielen.

BBCQ1 gg RIST2 42:63 (4:11, 12:13, 14:25, 12:24)

Stats: Nele 8 (2 3er), Britta 8, Sina 6, Henny 6, Chirssy 5, Manu 4, Nicole 2, Mirja 2, Steffi 1, Anna, Lydia

26.09.2011 - II. Damen – Niederlage und Verletzungspech im dritten Saisonspiel

Der dritte Spieltag der Damen Bezirksliga am vergangenen Samstag hatte es in sich: Das erste Heimspiel unserer II. Damen in der Comenius-Halle gegen Blau-Weiß Schenefeld steht schon vor Spielbeginn unter keinem guten Stern, da Anna, Anni und Katha verletzungsbedingt ausfallen sowie Jessi und Juli fehlen. Nach drei Minuten leitet Nina einen Fastbreak ein, schließt diesen mit einem Korbleger ab  - und kommt unglücklich auf. Mit dickem Fuss und Verdacht auf Bänderriss ist das Spiel für sie gelaufen. Das erste Viertel geht 6:16 verloren. Als unsere Damen sich von ihrem Schreck einigermaßen erholt haben, passiert gleich das nächste Malheur: Lissy verdreht sich das Knie bei einem Zug durch die Zone. Auch sie fällt mit Innenbanddehnung aus.

Bis zum Halbzeitstand von 14:31 für die BW Basketballer lassen beide Teams hochkarätige Chancen aus, die Gegner spielen aber insgesamt abgeklärter und effizienter. Unsere Mannverteidigung ist sehr schwach. In der zweiten Halbzeit schalten wir auf Zonenverteidigung um, schaffen es aber nicht trotz guter Reboundarbeit in der Offensive bei vielen einfachen Gelegenheiten zu punkten. Zu Beginn des vierten Viertels steht es 20:43. Mit einer deutlich verbesserten Defense kommen wir am Ende dann noch in Foulprobleme und beenden das Spiel zu viert, Endstand 31:62 für die Schenefelder. Bemerkenswert fair vom Blau-Weiß Coach Jan Haugk: Auch sie spielen die letzten Minuten nur noch mit vier Spielerinnen.

Insgesamt können wir für das Rückspiel in voller Besetzung ein enges Spiel erwarten, aufgrund der vielen Ausfälle und der ungewohnten Aufstellung haben sich die Mädels aber gut geschlagen und sich im Vergleich zum ersten Spiel der Saison im Angriff immens verbessert, auch wenn die Trefferquote noch gering ist.

BBCQ vs. BW  31:62 (6:16; 8:15; 6:12; 11:19)

Stats: Julia (11 P), Bonny (9 P), Birte (4 P), Caro (3 P), Doro (2 P), Nina (2 P), Johanna, Lissy

19.09.2011 - I. Damen - Erfolg im ersten Saisonspiel gegen Eimsbüttel

Nachdem wir mit 1 gegen 0 Korblegern zu Beginn des Spiels dafür gesorgt hatten, dass der Gegner seine Pressverteidigung ganz schnell wieder einsteckte, war das Spiel quasi ein Start-Ziel-Sieg. Zum Ende des 1.Viertels lagen wir mit 5 Punkten vor. Um diesen Abstand herum verliefen dann große Phasen des Spiels, bis wir uns im letzten Viertel absetzen konnten. Durch den recht späten Anpfiff (dann doch erst 20 Uhr am Sonntag Abend) waren die Beine recht schwer und es wurden durch Unkonzentriertheiten nicht immer richtige Fastbreakentscheidungen getroffen. Über weite Strecken war die Verteidigung jedoch so stark (vor allem auch in der Fastbreaksicherung), dass es zu einem mühsamen Sieg im Saisonauftakt reichte.

Am kommenden Samstag geht es dann um 17:30 Uhr in der Comenius-Halle in Quickborn gegen die jungen 2.Damen des SC Rist Wedel. Ein Sieg wäre hier wünschenswert, aber sicherlich eine Überraschung.

BBCQ1 vs. ETV1 67:55 (18:13, 15:12, 5:10, 29:20)

Manu (22 P, davon 5 3er), Sina (15 P), Nicole (9 P), Jule (8 P), Mirja (6 P), Nele (4 P), Steffi (2 P), Britta (1 P), Chrissy, Henny, Anna

18.09.2011 - w20-Leistungsrunde - Guter Start, unerfreuliches Ende

Der erste Spieltag der in Turnierform organisierten w20-Leistungsrunde brachte unserem jungen Team eine Partie gegen die Altonaer Firefighters und die Gastgeber aus Elmshorn:

Im ersten Spiel Samstag vormittags sind unsere Mädels sehr lauffreudig und konzentriert bei der Sache. Die Gegner aus Altona sind uns von der Größe und der Geschwindigkeit her unterlegen und zudem noch mit einigen sehr jungen Spielerinnen angetreten. Zur Halbzeit steht es bereits 30:9, der Endstand ist schließlich 62:16 für den BBCQ. Für Caro ist es das erste Spiel nach ihrem Bänderanriss und für Katha das erste Spiel beim BBCQ.

Die Pause zwischen den Spielen tut uns dann alles andere als gut. Scheinbar noch den leichten Sieg feiernd und ein ähnliches Spiel auch gegen den EMTV erwartend, spielen wir nachmittags ein miserables erstes Viertel, bei dem uns die größeren Gegner auch noch überlaufen. Die Einstellung einiger Spielerinnen, die Verteidigung sowie Laufbereitschaft und die Pässe gegen die gegnerische Zone sind eine Katastrophe. Zur Halbzeit steht es  19:7 für die Elmshorner. Trotz Foulproblematik rafften sich die Mädels aber nach der Halbzeit nochmal zusammen und erkämpfen sich ein deutlich besseres drittes Viertel gegen die auf Mannverteidigung umgestellten Elmshorner mit einer klasse Defense. Zu unserem Glück spielt auch das von Hendrik Hackland gecoachte Team alles andere als glänzend auf, ist schwach im Abschluss und produziert viele Fehlpässe, zudem laufen die einstudierten Spielzüge nicht optimal. Der Unterschied zu den älteren Spielerinnen des Gegners, die auch in der Stadtliga-Mannschaft der Elmshorner Erfahrung sammeln, ist insbesondere beim Spielaufbau und den Basics zu bemerken. Problematisch wird es für uns immer noch, wenn der Gegner mit einer gut-organisierten Zone verteidigt – für das Rückspiel im Dezember müssen wir dies in den Griff bekommen. Durch die frühe Entscheidung in der ersten Halbzeit verlieren wir das Spiel am Ende mit 21:39.

BBCQ vs. Altona: Julia (16 P), Nina (10 P), Jessi (10 P), Doro, Lissy, Katha, Anna, Caro, Bonny (je 4 P), Franzi (2 P)

BBCQ vs. Elmshorn: Nina (6 P), Anna (4 P), Doro (4 P), Julia (2 P), Caro (2 P), Lissy (2 P), Jessi (1 P), Bonny (1P),Franzi

17.09.2011 - I.Herren - Erster Saisonsieg gegen den Niendorfer TSV

In einem durchweg spannenden Spiel besiegten die I.Herren im ersten Saisonheimspiel die Herren vom NTSV.

BBCQ vs. NTSV 56:53 (15:12, 11:10, 20:17, 10:14)

Stats : Henning (28P), Ruben (13P), Söhnke (7P), André (7P), Patrick (1P), Martin, Thorsten , Benjamin, Michael

16.09.2011 - I. Damen - Erfolg im Vorbereitungsspiel gegen Lübecker TS

Am vergangenen Montag ging es im letzten Vorbereitungsspiel gegen die Damen des Lübecker TS (Oberliga SH), die leider noch auf ein paar Spielerinnen verzichten mussten und ohne Trainer angereist sind. Trotzdem hatten wir 9 motivierte Gegnerinnen, die uns ein munteres Spiel lieferten. Bei uns fehlten Jule und Lydia jobbedingt.

Sehr gut funktionierte im Spiel das schnelle Umschalten in den Fastbreak und die Freiwurfquote. Die Intensität in der Verteidigung war im Vergleich zum letzten Montag auch schon besser. Im Angriff blieben leider viele Punkte durch vergebene einfache Korbchancen liegen. Das muss in den ersten Saisonspielen besser werden. Denn unser Saisonauftakt hat es in sich. Die ersten Gegner werden wohl alle in der oberen Tabellenhälfte zu finden sein. Da wir da auch stehen wollen, wären mindestens 2 Siege aus den ersten 4 Spielen schon mal eine gute Basis.

Am 18.09. geht es dann spät (19:30) auswärts gegen die 1.Damen des ETV.

BBCQ1 gg LTS1 80:34 (20:7, 26:11, 16:6, 18:10)

Stats: Nicole 17, Britta 14, Manu 13 (2 3er), Sina 10, Steffi und Mirja je 8, Henny und Nele je 4, Chrissy 2, Anna

 

Weitere Infos zu den I. Damen findet ihr hier:

I. Damen (Oberliga)

12.09.2011 - I. Damen - Heute zweites Testpiel

Am heutigen Montag findet das zweite Testspiel unserer Oberliga-Damen in der Bönningstedter Sporthalle um 20.20 Uhr statt. Als Gegner besuchen uns diesmal die Landesliga-Damen der Lübecker TS. Alle Basketball-Interessierten sind herzlich eingeladen!

Am vergangenen Montag lief bereits die erste Testpartie der Mannschaft von Daniel Müller gegen die Stadtliga-Damen des Elmshorner MTV: Noch knapp zwei Wochen bis zum ersten Spiel der Saison - auswärts am 18.09. gegen ETV1 - war es Zeit für einen ersten Test. Durch gute Kontakte zwischen den Vereinen kam es dann zum ersten beinahe vollbesetzten Testspiel zwischen uns und den in die Stadtliga aufgestiegenen Damen des EMTV. Beide Teams zeigten vor Allem im Angriff schnelle und sichere Passstaffetten, die auch häufig erfolgreich abgeschlossen wurden. In der Verteidigung müssen wir vor Allem noch an den zweiten Hilfen arbeiten. Die Aggressivität war aber okay. 

BBCQ1 vs EMTV1 78:63 (22:12, 16:12, 18:20, 22:19)

Stats: Nicole 16, Sina 12, Manu 11 (3 3er), Nele und Katha je 7, Chrissy und Mirja je 6, Steffi 5, Britta und Henny je 4

 

Weitere Infos zu den I. Damen findet ihr hier:

I. Damen (Oberliga)

11.09.2011 - II. Damen - Ausgeglichene Bilanz zum Saisonstart

Alles andere als rund verlief das erste Spiel zum Saisonauftakt der Bezirksliga West am 04.09.2011 auswärts gegen Halstenbek-Pinneberg. Unser junges Team, das zum größten Teil aus u18-Spielerinnen besteht, spielte von Beginn an hektisch mit unzähligen Ballverlusten, vergab Großchancen und mühte sich mit der Zonenverteidigung der Gegner ab. Zur Halbzeit war mit 12:22 noch alles möglich. Doch im zweiten Durchgang fehlte nicht nur jede Laufbereitschaft, sondern auch die Cleverness, um gegen das ältere Team der HAPIs zu bestehen. Wir konnten nur noch 6 Punkte erzielen und verloren mit 18:45. Beste Werferinnen waren Nina (6 P.) und Julia (4 P.). Es fehlte Johanna. Verletzt aussetzen musste Caro mit einem Bänderanriss.

Wie ausgewechselt war das Team dann am zweiten Spieltag, 10.09., auswärts gegen Alstertal-Langenhorn. Von Beginn an extrem lauffreudig und motiviert zwangen sie den deutlich reiferen Gegnern mit ihrer Presse ein schnelles Spiel auf. Durch viele vergebene einfache Körbe und anfänglichen Abstimmungsproblemen in der Verteidigung lagen wir zur Halbzeit etwas unglücklich hinten. Nach der Pause zeigte dann das Tempo Wirkung bei den Gegnern und unsere Trefferquote nahm vor allem von außen zu: In den letzten beiden Minuten wurden so auch beide Dreier durch Julia und Bonny getroffen. Insgesamt versuchten wir doppelt so viele Würfe wie die Alstertaler und kamen schließlich zu einem souveränen 68:52 Erfolg. Eine klasse Leistung der jungen Damen, umso erfreulicher vor allem da Birte, Johanna, Jessi, Juli fehlten und Caro noch immer verletzt nur zuschauen konnte. Beste Werferinnen waren Nina (21 P.), Anna (21 P.) und Julia (10 P.).

Die ersten beiden Spiele haben uns gezeigt, dass auch die jüngsten Spielerinnen in der Damenliga mithalten können, vor allem wenn Einsatz und Einstellung stimmen. Ein effizientes Spiel gegen die Zonenverteidigung, disziplinierte Verteidigung und das Aushelfen bei den Mitspielerinnen sowie das Verwerten der einfachen Korbchancen müssen sich allerdings noch deutlich verbessern. Wir können jedenfalls optimistisch auf unser erstes Heimspiel am 24.09. blicken und fleißig an den noch bestehenden Schwächen arbeiten.

 

Mehr Infos zu den II. Damen findet ihr hier:

II. Damen (Bezirksliga)

08.08.2011 - Neue Quickborner Trainingshalle

Wichtig !!

Nach den Sommerferien findet das Basketballtraining in Quickborn nicht mehr in der Heidkamp-Halle, sondern in der Comenius-Halle statt.

10.06.2011 - Basketball in den Sommerferien

Hier sind die Basketballzeiten in den Sommerferien.

 

1.-3. Ferienwoche Donnerstags 18:00 - 21:45 Uhr in der Heidkamphalle.

(7.7, 14.7, 21.7)

4.-6. Ferienwoche Donnerstags 18:00 - 19:30 Uhr in der Lilli-Henoch Halle

(28.7, 4.8, 11,8)

 

Die Hallenzeiten in Bönningstedt sind nicht von den Ferien betroffen.

 

 

16.05.2011 - BBCQ BBQ - Das Sommerfest 2011

 

Am 25. Juni ab 15 Uhr feiern wir unser alljährliches Sommerfest.

 

Als Ort der Veranstaltung steht auch dieses Jahr wieder die Grill- und Rasenfläche beim Beachvolleyballplatz neben der Sporthalle des SV Rugenbergen in Bönningstedt.

 

Euch erwarten Grillen vom Feinsten, Musik, Beachvolleyball und natürlich Basketball !!

 

Alle Mitglieder und Freunde des BBCQ sind herzlich eingeladen!!

 

Bei Fragen oder Anmeldungen zum Sommerfest wendet euch bitte an eure Trainer oder direkt an jugendwart(via)bbcq.de.

 

 

 

 

21.04.2011 - BBCQ u16-Jungs werden Vierter !

Gratulation zum Vierten Platz in der m16A an die Jungs und ihren Coach Ruben M. Petschke !!

21.04.2011 - BBCQ u18-Jungs erreichen den 5. Platz !

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und ihren Coach Ruben M. Petschke für das Erreichen des 5. Platzes in der m18A !!

18.04.2011 - Training in den Osterferien 2011

In den Osterferien 2011 ist die Heidkamphalle für das Training am Mi. 20.4 und am Mi. 27.4 von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Die SVR-Halle ist wie gewohnt geöffnet.

Wir wünschen Euch schöne Ferien !

10.04.2011 - BBCQ 2.Herren schaffen den Aufstieg !

Gratulation an unsere 2. Herren !

Sie wurden Zweiter in der Kreisliga C.

In einem packenden und bis zur letzten Sekunde spannenden Saisonfinale mit dem direkten Konkurrenten BG-West um den zweiten Platz setzten sie sich mit 84 : 81 durch und steigen damit in die Bezirksliga auf.

02.04.2011 - BBCQ-Damen werden Sechster !

Herzlichen Glückwunsch auch an unsere BBCQ Damen und ihren Coach Daniel Müller !!

Sie beendeten ihre erste Oberliga-Saison mit dem 6. Platz und liegen damit im guten Mittelfeld der Liga.

Vor allem die Siege und tollen Leistungen in der zweiten Saisonhälfte zeigen, dass für die nächsten Spielzeiten noch deutlich mehr drin ist...

02.04.2011 - BBCQ u17-Mädchen erreichen den 1. Platz !

Herzlichen Glückwunsch an unsere weibliche u17-Mannschaft und ihren Coach Sven Pienkoss !!

Sie sind bereits am vorletzten Spieltag Meister der w17A geworden.

Eine tolle und verdiente Saison, Mädels!

01.04.2011 - Saison Finale 10. April 2011

 

Es lohnt sich vorbei zu kommen. Zwei spannende Spiele. Der Eintritt ist frei !

1. Spiel U18m BBCQ gegen SC Ottensen um 14:00 Uhr ist Anpfiff.

2. Spiel Herren BBCQ gegen BG Hamburg West um 16:00 Uhr ist Anpfiff.

 

Das ganze findet in der SVR-Sporthalle in Bönningstedt statt.

 

27.02.2011 - BBCQ Damen aktualisiert!

 

Zur Teamseite

 

 

 

 

 

 

 

 

18.02.2011 - Neue und alte Bilder

Neue und alte Fotos jetzt unter BBCQ Bilder !!!

18.02.2011 - Neue Basketball-AG an der Gemeinschaftsschule Rugenbergen

In dieser Woche ist unsere Basketball-AG an der Gemeinschaftsschule Rugenbergen unter US-Coach Kelvin Scott erfolgreich gestartet. Zum Einstand durften die fünf Jungen und vier Mädchen gleich ihre Englisch-Kenntnisse ausprobieren - denn der Texaner Kelvin spricht nur in seiner Muttersprache. Die Basketball-AG findet jeden Dienstag von 14.30 - 16 Uhr in der Halle der Gemeinschaftsschule Rugenbergen statt. Alle dortigen Schülerinnen und Schüler sind herzlich willkommen!

 

Eine weitere Basketball-AG findet am Elsensee-Gymnasium Quickborn Donnerstags von 13.40 - 14.30 Uhr (Aufsicht Herr Jennemann) statt. Erste Gespräche laufen bereits auch an der Comenius-Regionalschule und dem Dietrich-Bonhoefer-Gymnasium eine Basketball-AG zum Schuljahr 2011/2012 einzurichten.

 

Fragen zu den Schul-AGs und BBCQ-Jugend an jugendwart(via)bbcq.de.  

 

 

 

17.02.2011 - BBCQ Ladies w17 aktualisiert!

 

Zur Teamseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.01.2011 - Euch allen ein frohes neues Jahr 2011 !!!

30.06.2010 - Hallennutzung

Wir bitten alle Mitglieder zum Umziehen auch wirklich die Umkleideräume zu nutzen und dieses nicht in den Geräteräumen zu tun.

Die Taschen können für das Training im mittlerem Lehrerraum sicher eingeschlossen werden.

Des Weiteren bitte keine zuckerhaltigen Getränke mit in die Halle bringen, da diese beim Verkippen eine Sauerrei verursachen. Wasser ist ja sowieso der beste Durstlöscher. ;)

Das Strassenschuhe keine Basketballhallenschuhe sind, sollte ja hoffentlich jedem klar sein.

Bitte achtet alle darauf und weisst diejenigen, die nicht darauf achten, darauf hin. (Was für ein Satz :) )

01.06.2010 - Saisonergebnisse 2009/2010

Wir gratulieren den 1.Damen zum 1. Platz und zum Aufstieg in die Oberliga.

Wir gratulieren den 2. Herren zum 1. Platz und zum Aufstieg in die Bezirksliga.

 

Die 1.Herren erreichten in der Saison 09/10 den 3. Platz

Die U17w erreichte in der Saison 09/10 den 7. Platz

Die U16m erreichte in der Saison 09/10 den 2. Platz

Die U15w erreichte in der Saison 09/10 den 7. Platz

 

Auf Grund des Aufstiegs der 2.Herren in die Bezirksliga, sind von der nächsten Saison an die 2.Herren die 1.Herren und umgekehrt.

Last update :  25.07.2016

Webmaster ©  Thorsten Klatt